Lädt...

Indienreise 2019 - Zu den Wurzeln des Yoga

Route: Delhi - Rishikesh - Haridwar - Kumoan-Gebirge im Himalaya - Delhi

  • Titel: Indienreise 2019 – Zu den Wurzeln des Yoga
  • Zeitraum: 15 Tage
  • Datum: 3.-17.10.2019
  • Route: Delhi, Rishikesh, Haridwar, Kumaon-Gebirge im Himalaya, Delhi
  • Highlight: Yoga-Retreat mit Blick auf die 7000-er Snowpeaks
  • Reiseleiter: Andreas Vasishtha Gläßer
  • Preis: ab 1400,-€
  • Leistung: alle Übernachtung, 6xVollverpflegung im Seminarhaus, Transfers & Reise/Seminarleitung, Yogaprogram im Seminarhaus, verschiedene Ausflüge
  • Status: Noch Platz
  • Buchung: Mail an andreas@tanzsalonzippel.de

Von Rishikesh ins Kumoan-Gebirge im Himalaya

Auf dieser Reise kannst Du mit Rishikesh und Haridwar zwei der bedeutensten Zentren des Yoga in Indien mit einer reichen Geschichte besuchen. Zudem hast Du die Möglichkeit, in der Stille eines kleinen Seminarhauses im Himalaya-Kumaon-Gebirge Yoga und Meditation zu praktizieren.

Termin 3.-17.10.2019

Rishikesh

Das am Fuße des Himalaya gelegene Rishikesh ist eine bekannte Pilgerstadt. Durch Rishikesh fließt der Ganges, der hier nicht nur durch mythologische Bedeutsamkeit als heiliger Fluss, sondern auch durch klares Wasser und landschaftliche Schönheit besticht. Der Ganges verlässt hier den Himalaya und fließt dann weiter durch die Ebenen Nordindiens bis zum Golf von Bengalen.

In Rishikesh gibt es eine Vielzahl an Tempeln und Ashrams, sowohl historische als auch in neuerer Zeit erbaute. Die Stadt zieht jährlich Tausende von Pilgern und Touristen an, sowohl aus Indien als auch aus westlichen Ländern. Sie beherbergt etliche Yoga-Zentren, die teilweise auf eine lange Tradition zurückblicken. Rishikesh hat daher den Ruf, die „Yoga-Hauptstadt“ der Welt zu sein. Hindus glauben, dass eine Meditation in Rishikesh, ebenso wie ein Bad im heiligen Fluss Ganges, näher zur Erlösung (Moksha) führt.

Haridwar

ist eine Pilgerstätte und zählt zu den sieben heiligen Städten. Im Brahmakund fließen nach Vorstellung der Gläubigen die himmlischen Wasser in den Ganges. Ein Tempel hier soll den Fußabdruck Vishnus enthalten. Der Ort ist deshalb bedeutsam, weil hier der Eintritt des Ganges in die Ebene gesehen wird.

Alle 12 Jahre findet in Haridwar an den Ufern des für Hindus heiligen Flusses Ganges ein großes religiöses Fest, die Kumbh Mela statt. Die Städte Haridwar, Allahabad, Nashik und Ujjain veranstalten die Kumbh Mela alle drei Jahre im Wechsel, also jeweils im Zwölfjahresrhythmus. Die letzte Kumbh Mela in Haridwar fand im März und April 2010 statt und wurde von 40 Millionen Menschen besucht, davon versammelten sich allein zehn Millionen am Haupttag zum Bad im Ganges.[3]

Das Seminarhaus Himalaya

Unser Stille Retreat findet im „Seminarhaus Himalaya“ statt. Das kleine Seminarhaus auf dem Gipfel eines Berges mitten im Kumaon-Himalaya kann bis zu 20 Gäste aufnehmen, wahrscheinlich sind wir eher so 8-12 Teilnehmer. Am Haus ist es absolut still und man kann auf mehrere Snowpeaks blicken. Helfer aus dem Dorf kommen, um das Essen für die Gruppe zuzubereiten und ein lokaler Partner hilft bei der Organisation von Ausflügen und Wanderungen sowie bei der An- und Abreise.

Yogawoche im Seminarhaus

In der Stille des Kumaongebirges werden wir beinahe jeden Tag 2 Yogastunden sowie Meditationen anbieten. Du kannst Dich jedoch auch jederzeit Deiner eigenen Praxis widmen oder auch Angebote auslassen. Vom Seminarhaus aus werden wir auch zwei Ausflüge unternehmen.

Genauer Ablauf der Reise

Diese Reise bietet Dir sowohl eine großartige Zeit in Indien, als auch eine nachhaltige Inspiration für deinen Alltag danach zu Hause.

Wenn Du deinen Flug nach Delhi selbst buchst, sei bitte im Laufe des 3.Oktober in unserem gemeinsamen Hotel in Delhi. Alternativ kannst Du auch schon direkt nach Rishikesh reisen und dort ab 4.10. in unser Hotel einchecken. Gerne organisieren wir eine Abholung vom Flughafen Delhi mit dem Taxi, dazu musst du uns aber frühzeitig Bescheid geben. Du kannst so die Kosten des Fluges selbst kontrollieren und nach Wunsch früher kommen oder länger bleiben.

Auf Wunsch können wir auch Deinen Flug für Dich buchen. So kannst Du gleich zusammen mit uns nach Indien reisen. Wir fliegen von Berlin aus.

Nach Ablauf des Seminars kannst du noch individuell weiterreisen oder gleich wieder nach Hause fliegen.

 

Die Reise besteht aus zwei Teilen, Rishikesh/Haridwar und Seminarhaus.

 

Tag 1

  • Wenn Ihr mit uns in der Gruppe fliegt, treffen wir uns am 3.10. in Berlin am Flugplatz und reisen gemeinsam nach Delhi/Indien. Alternativ könnt Ihr natürlich An- und Abreise selbst organisieren und in Delhi oder Rishikesh zu uns stoßen.
    In Delhi checken wir zum Abend in unser Hotel ein und werden unsere erste gemeinsame Mahlzeit in Indien einnehmen.

Tag 2-7

  • Am 2. Tag reisen wir direkt nach dem Frühstück per Taxi/Minibus nach Rishikesh, um in unser dortiges Hotel einzuchecken. Am Ankunftstag erkunden wir abends eventuell die nähere Umgebung der Unterkunft.
  • An den weiteren Tagen:
    In Rishikesh besuchen wir den Shivananda-Ashram, machen eine Stadtführung, wandern zum Mahadev-Temple, besuchen die Vasishtha-Höhle und auch Devprayag, den Zusammenfluss von Bhagirati und Alakananda, Beginn des Ganges.
  • An Tag 7 reisen wir nach Haridwar und werden uns auch diese historische Stadt anschauen, um dann am Abend an der berühmten großen Ganga-Arati teilzunehmen.

Tage 8-13

  • Wir reisen per Zug und Autos ins Kumaon-Gebirge zum Seminarhaus. Dort werden wir etwas akklimatisieren, um dann mit unseren täglichen Meditationen und Yogastunden zu beginnen. Von hier aus werden wir die Gegend um das Seminarhaus erkunden sowie einen Ausflug mit Taxis zur uralten Tempelanlage von Jageshwar unternehmen.

Tag 14 & 15: Abschluss der Reise

  • An Tag 14 kannst Du selbst entscheiden, ob Du wieder mit zurück zum Flughafen kommst. Es bietet sich auch an, noch eine Zeit individuell in Indien zu bleiben. In Rishikesh kann man als unerfahrener Indienbesucher gut zurecht kommen, es gibt gute Restaurants und vieles zu entdecken.
  • Am 14. Tag reisen wir ansonsten als Gruppe zurück nach Delhi und checken nochmal für eine Nacht in unser Hotel ein. Am nächsten Morgen fleigen wir zurück nach Hause. Deine Rückreise von Berlin Flugplatz organisierst Du bitte individuell.

Leiter und Yoga-Lehrer der Reise

Vasishtha – Andreas Gläßer

Das Seminar wird geleitet von Vasishtha Andreas Gläßer (Yoga-Lehrer (BYV), Meditationskursleiter, Yin Yogalehrer, Medical Yoga Coach). Er unterrichtet Yoga seit 6 Jahren. Sein Yoga Unterricht wird getragen durch Einflüsse aus dem Raja Yoga nach Patanjali sowie aus dem integralen Yoga nach Swami Sivananda Saraswati. So variieren seine Yogastunden von sanft & still bis hin zu fordernd & dynamisch. Zusammen mit Vivien Zippel betreibt er seit 2007 den Tanzsalon Zippel – Zentrum für Bewegung und Körperarbeit in Eberswalde.

Buchung des Retreats:

Für Deine Buchung kannst Du nebenstehendes Formular ausfüllen oder mir einfache eine Mail senden mit: Name, Adresse, Buchungszeit und Zimmerwunsch – Du bekommst, wenn alles geklärt ist, eine Rechnung und kannst dann überweisen, Mail an: andreas@tanzsalonzippel.de

Preise der Reise

  • Bett im Doppelzimmer mit eigenem oder geteiltem Bad (je nach Unterkunft) – 1 Pers./1400€
  • Bett im Einzelzimmer mit eigenem oder geteiltem Bad (je nach Unterkunft) – 1 Pers./1550€

Bitte lies dir die AGB’s – „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ durch. Bei Bedarf kannst Du für alle Reisen unter diesem Link eine Reiserücktritts-Versicherung abschließen.

Leistungen

  • 14 x Übernachtungen inkl. Frühstück, 6 x Vollpension im Seminarhaus
  • Alle Transfers von Delhi am ersten Tag bis zurück nach Delhi am letzten Tag
  • Ausflüge etc. laut Reiseverlaufsbeschreibung
  • Flüge sind nicht im Reisepreis enthalten, gerne können wir für Dich die Flugbuchung vornehmen, sprich uns bitte rechtzeitig darauf an (spät. Bis März 2019)
  • Deutsche und indische Reiseleitung vor Ort
  • Yogaprogramm im Seminarhaus mit Vasishtha
  • Unterstützung bei der Reisevorbereitung
  • Teilnehmerzahl: 6-20 Personen

Nicht enthalten im genannten Reisepreis ist:

  • Flug
  • Visa
  • Impfungen

Einen Flug kannst du recht unkompliziert im Internet finden. Über Vergleichsportale wie Skyscanner oder Opodo kannst Du einen optimalen Flug finden und direkt buchen. Wir empfehlen einen Direktflug zu nehmen und möglichst 2-4 Monate früher zu buchen.

Gerne können wir bei Bedarf Deine Flüge buchen, zur Preisanfrage bitte eine Mail an uns schreiben: andreas@tanzsalonzippel.de

Unsere Reiseregion Rishikesh/Kumoan-Gebirge ist keine ausgewiesene Risikoregion für Tropenkrankheiten. Trotzdem erkundige Dich bitte bei Deinem Arzt, was empfehlenswert ist.

Das Touristen-Visum für Indien kann man mittlerweile bequem elektronisch per Internet bestellen. Es ist ab Ausstellungstag 4 Monate lang gültig und berechtigt zu einem Aufenthalt in Indien von max. 60 Tagen. Es macht also Sinn, das Visum frühestens im August zu bestellen. Gerne sind wir Dir dabei behilflich. Du kannst auch einfach im Internet nach „Visum Indien deutsch“ suchen.

Rishikesh_Shivastatue
Rishikesh_LakshamnJhulabrücke
Haridwar_Ganges
Neelkanth_Mahadev_Tempel
Devprayag_2
Ganga_Arati
Panorama_Sonnenaufgang
Haus-bei-Sonnenaufgang
Frühstück
Jageshwartempel
Sonnenaufgang-auf-der-Dachterrasse
603A1341

Anmeldung zur "Indienreise zu den Wurzeln des Yoga" 2019

Nur im Tanz weiß ich der höchsten Dinge Gleichnis reden.

Friedrich Wilhelm Nietsche

Tanz ist die Poesie des Fußes.

John Dryden

Niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe.

aus Spanien

Wo immer der Tanzende mit dem Fuß auftritt, da entspringt dem Staub ein Quell des Lebens.

Rumi

Yoga ist das Zur-Ruhebringen der Gedanken im Geist.

Patanjali