Lädt...

Aktuelles Hygienekonzept – bitte beachten

28.05.2020

Hier unser aktuelles Hygienekonzept. Nebenstehend auch zum Download.

 

Hygienekonzept und Betriebsregeln während der aktuellen Eindämmungsphase

für den Tanzsalon Zippel – Zentrum für Bewegung & Körperarbeit

 

Gültig ab 28.5.2020

 

Unter Berufung auf die Anpassung der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg vom 26.5.2020 stellen wir folgende Hygienemaßnahmen für den Tanzsalon Zippel, Puschkinstraße 16, 16225 Eberswalde auf:

 

  1. Eingang ins Haus sowie Ausgang aus dem Haus werden physisch getrennt, keine direkte Begegnung von Teilnehmern aufeinanderfolgender Kurse im Haus.
  2. Die Teilnehmenden kommen möglichst fertig umgezogen zum Kurs und bringen Utensilien, wie Matten, Handtücher o.ä. selbst mit. Gestellte Materialien werden nach jeder Nutzung direkt fachgerecht desinfiziert. Die vorhandenen Umkleiden werden nur unter den Vorgaben des Mindestabstands genutzt.
  3. Die kursleitende Person lässt die Teilnehmenden nacheinander im Sicherheitsabstand ins Haus und den Kursraum.
  4. Es wird eine tagesaktuelle Teilnehmerliste geführt.
  5. Zwischenzeitliche Toilettengänge erfolgen einzeln.
  6. Bezahlung für die Teilnahme läuft größtenteils kontaktlos im Vorfeld durch Überweisung.
  7. Alle Tanzkurse werden kontaktlos unter strenger Einhaltung des Abstandsgebotes durchgeführt, welches alle Trainer in ihre Kursabläufen einplanen. Hierzu werden nötigenfalls auch Kursgruppen auf mehrere Räume verteilt und zusätzliche Trainer engagiert.
  8. Eine Ausnahme bilden die Paartanzkurse. In diesen Kontakttänzen dürfen nur Personen desselben Hausstandes miteinander tanzen. Auch hier wird das Abstandsgebot zwischen Personen unterschiedlicher Haushalte strengstens eingehalten.
  9. Es wird auf taktile Korrekturen verzichtet.
  10. In den Pausen zwischen den verkürzten Kurseinheiten wird der Kursraum immer stoßbelüftet. Nötigenfalls werden Flächen desinfiziert.
  11. Besucher können an Ein- und Ausgang jeweils ihre Hände desinfizieren.

Gez. Vivien Zippel, Tanzsalon Zippel

Nur im Tanz weiß ich der höchsten Dinge Gleichnis reden.

Friedrich Wilhelm Nietsche

Tanz ist die Poesie des Fußes.

John Dryden

Niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe.

aus Spanien

Wo immer der Tanzende mit dem Fuß auftritt, da entspringt dem Staub ein Quell des Lebens.

Rumi

Yoga ist das Zur-Ruhebringen der Gedanken im Geist.

Patanjali