Lädt...

Corona

13.03.2020

Corona hat nun auch offiziell Eberswalde erreicht. Die Verwaltungen der Stadt und auch des Landkreises Barnim haben bereits im Vorfeld Planungen für diesen Fall getroffen und haben dementsprechend ihre eigenen Veranstaltungen mit mehr als 30 Teilnehmern bis zum 19.4. abgesagt mit der Empfehlung an die zuständigen Behördenstellen, entsprechende Events nicht zu genehmigen und der Bitte um Einsicht an die Veranstalter.

Da uns die Besucher unserer Veranstaltungen sehr wichtig sind und wir gleichzeitig auch die soziale Verantwortung sehen, werden wir dieser Bitte nachkommen und ab Montag, 16.3.2020 das Kursprogramm des Tanzsalon Zippel bis zu den Osterferien pausieren lassen. Es ist geplant, nach den Osterferien das Kursprogramm regulär wieder fortzuführen.

Eine Ausnahme bilden hier die geschlossenen Paartanzkurse dienstags und mittwochs. Diese finden mit verstärkten Vorsichtsmaßnahmen vorerst weiter statt. Wir arbeiten derzeit an Ideen, wie wir unseren Kursteilnehmer*innen Alternativen, z.B. als Kursvideo anbieten können. Bitte schaut regelmäßig dazu auf unsere Webseite.

 

In dieser Zeit laufen für uns und alle Veranstalter von Kultur und Sport die monatlichen Ausgaben natürlich trotzdem weiter, unsere Tanzlehrer und auch wir müssen Miete zahlen und Verbindlichkeiten bedienen. Darum würde es uns sehr helfen, wenn Ihr für gezahlte Kursbeiträge in diesem Zeitraum keine Rückerstattung fordert. Es wird eine zeitlich begrenzte Situation sein.

Weiterhin werden wir folgende geplante Veranstaltungen  im Haus Schwärzetal absagen:

28.3. Abschlussball Tanzkurs Oberbarnimschule,

28.3. Abschlussball Tanzkurs Humboldtgymnasium,

8.4. Abschluss-Aufführung „Dance Your Life“,

ungeachtet aller dadurch für uns entstehenden Nachteile. Wir wollen verantwortungsbewusst und weitblickend handeln. Neben der Verantwortung uns selbst gegenüber tragen wir gleichermaßen Verantwortung für unsere Mitmenschen und deren Familien. Achtsamkeit, Verständnis und Mitgefühl sind in unseren Augen wichtiger denn je. Es mag sein, dass diese Einschätzung auf unterschiedliche Resonanzen stößt, sie ist jedoch gut überlegt. Lieber handeln wir im JETZT etwas vorsichtiger als uns im Nachhinein eingestehen zu müssen, andere Menschen durch fehlende Achtsamkeit und eigene Kurzsichtigkeit gefährdet zu haben.

 

Wir benötigen auch in Zukunft eine liebevolle und umsichtige Gemeinschaft, die von gegenseitigem Vertrauen und Ermutigung geprägt ist.

Wir danken Euch von Herzen!

Vivien Zippel

und das gesamte Team des Tanzsalon Zippel Eberswalde

Nur im Tanz weiß ich der höchsten Dinge Gleichnis reden.

Friedrich Wilhelm Nietsche

Tanz ist die Poesie des Fußes.

John Dryden

Niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe.

aus Spanien

Wo immer der Tanzende mit dem Fuß auftritt, da entspringt dem Staub ein Quell des Lebens.

Rumi

Yoga ist das Zur-Ruhebringen der Gedanken im Geist.

Patanjali