Lädt...

Kinder- und Jugendtanzgala 2018

20.09.2018

Achtung - Neuer Veranstaltungsort!

Am Freitag, den 21.12.18 beenden wir das Tanzjahr traditionell mit der Kinder- und Jugendtanzgala, zu der alle Eltern, Geschwister, Verwandte und Tanzinteressierte herzlich eingeladen sind.

 

Da mittlerweile immer mehr Kinder und Jugendliche bei uns tanzen, ist uns der Plenarsaal des Paul-Wunderlich-Hauses leider zu klein geworden. Darum veranstalten wir die Kindertanzgala in diesem Jahr erstmalig im Haus Schwärzetal. Hier haben wir ausreichend Platz, um alle Zuschauer in einer Vorstellung unterzubringen.

 

Die Kursteilnehmer werden an diesem Tag wieder einen Einblick in die Tanzkurse geben und die erarbeiteten Choreografien vorstellen. In diesem Jahr gibt es nur eine Vorstellung um 16 Uhr, in der alle teilnehmenden Kurse auftreten.

 

Ablauf:

15:30 Uhr        Einlass

16:00 Uhr        Beginn Vorstellung (Ende ca. 17:30 Uhr)

 

Für den neuen Spielort bieten wir Platzkarten in drei Kategorien. Ermäßigten Eintritt bekommen Kinder (4-16 J.), Studenten und Erwerbslose. Kinder bis 6 J., die auf dem Schoß der Eltern sitzen, haben freien Eintritt.

 

Preisstaffelung:

Kategorie I (Reihe 1 – 5): 8,-/6,- Euro

Kategorie II (Reihe 6 – 14): 6,-/4,- Euro

Kategorie III (Reihe 15 – 20) 4,-/2,- Euro

 

Die Karten können per E-Mail (mit Wunsch-Kategorie) bestellt werden (Postversand 2,- Euro, bitte Postadresse angeben) über: andreas@tanzsalonzippel.de

 

oder im Vorverkauf (keine EC-Zahlung möglich!) zu folgenden Zeiten im Tanzsalon:

 

Montag, 26.11.             15:30 Uhr – 17:30 Uhr

Dienstag, 27.11.           15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Mittwoch, 28.11.           16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Donnerstag, 29.11.       15:30 Uhr – 18:30 Uhr

Freitag, 30.11.              14:30 Uhr – 18:00 Uhr

 

Restkarten gibt es an der Tageskasse im Haus Schwärzetal. Diese öffnet ab 15 Uhr.

 

Schließzeit im Tanzsalon für die Kindertanzkurse ist aufgrund der Weihnachtsferien vom 20.12.2018 bis 6.1.2019. Am Montag, den 7.1.19 geht’s mit neuem Schwung weiter.

Nur im Tanz weiß ich der höchsten Dinge Gleichnis reden.

Friedrich Wilhelm Nietsche

Tanz ist die Poesie des Fußes.

John Dryden

Niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe.

aus Spanien

Wo immer der Tanzende mit dem Fuß auftritt, da entspringt dem Staub ein Quell des Lebens.

Rumi

Yoga ist das Zur-Ruhebringen der Gedanken im Geist.

Patanjali